Allgemein

Männerchor Herrensohr im Jahr 2018

15.01.2019  |  helmut-volz

 Männerchor 1882 Herrensohr e.V.

 

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen und der Männerchor Herrensohr kann innerhalb    der Chorgemeinschaft Fischbach-Herrensohr wieder auf ein arbeitsreiches und erfolgreiches Sängerjahr zurückblicken. Wie bereits gewohnt, verlief das Jahr 2018 mit im ersten Halbjahr ruhig , wurde ab dann etwas intensiver, speziell gegen Ende des Jahres, denn schon 18 offizielle Auftritte liegen hinter uns und 4 sind  noch zu erwarten. Wir haben mit unseren Auftritten bei befreundeten Vereinen zum kulturellen Auftrag in Herrensohr, Jägersfreude, Dudweiler, Fischbach und Heusweiler beigetragen. Hervorzuhebende Veranstaltungen waren die 300jahr Feier des Ortsinteressenvereins  Jägerfreude, das Kirmessingen im Bürgerhaus Dudweiler und das 50jährige Jubiläum des „Musikzug Dudweiler“. Ein Ereignis hat natürlich das Probejahr 2018 bestimmt. Das war das Konzert zum 120jährigen Bestehen des MGV Flor Fischbach-Camphausen in der Qlisse in Quierschied. Natürlich wird nicht nur für Veranstaltungen geprobt, nein es geht auch gesellig bei und zu. So feierten wir Anfang Juli das Weinfest in Fischbach und Anfang August unser eigenes Sängerfest gegenüber dem Gasthaus „Schlösschen“.   Da sich die                 Zusammenarbeit mit dem Wirte-Ehepaar im Jahr 2017 als erfolgreich erwiesen hat, haben wir es in diesem Jahr wieder so gestaltet. Das Wetter am Sängerfest war schön und warm, oder besser gesagt heiß. Aber echte Kaltnaggischer ließen sich davon nicht abhalten und es war ein gelungenes Fest. In diesem Jahr haben sich viele Gesangs-und Musikvereine  an unserem Sängerfest beteiligt. Los ging es am Samstag mit der Chorgemeinschaft, dem Schalmeien und Kulturverein  Dudweiler und den Lerchensängern vom „Paffekopp“. Am Sonntag bliesen die Freien Fanfaren die Bürger aus dem Bett und es folgten der MGV Oberes Köllertal, der gemischte Chor Thalia, die Saarshipper Fischbach und die Grubenwehrkameradschaft Jägersfreude. Ihr Debut gaben die Hofsänger des „Kaltnaggischer Gardisten Corps“ und der Musikzug Dudweiler. Natürlich gab es auch leckeres Essen, Rostwürste und Schwenkbraten sowie selbstgebackenen Kuchen.  Wie jedes Jahr konnte der „Vatertag“ auch 2018  auf dem Gelände des „Schützenverein Hubertus Herrensohr“ stattfinden, wofür wir dem Verein herzlich danken. So weit zu dem was bis heute geschah, aber für das Jahr 2018 stehen noch ein paar Termine aus. Selbstverständlich werden wir zum „Kaltnaggischer Weihnachtsmarkt“ auftreten. Als weitere Termine stehen unter anderem noch das Singen am Volkstrauertag auf dem Friedhof Herrensohr und die  Barbarafeier in Fischbach an. 

 

Unsere gemeinsame Weihnachtsfeier mit Ehrungen wird dieses Jahr am 16. Dezember ab 17:00 Uhr  in der Gaststätte des TuS Herrensohr unter der Federführung des Männerchores Herrensohr  stattfinden. Hierzu ist eine schriftliche Einladung an die Mitglieder ergangen. Im Dezember wird uns eine Delegation der Chorgemeinschaft Erlensee (früher MGV Langendiebach) besuchen um über ein gemeinsames Projekt im Jahr 2019 zu beraten. Der Termin fällt mit dem Treffen der Posaunenchöre Dudweiler und Langendiebach zusammen.

Unser Dank gilt allen, die durch tätige Hilfe und Ideen zum Gelingen unserer Aktivitäten beigetragen haben.  Wie sie sehen ist bei uns im Chor immer etwas los, und es wäre schön, wenn sich noch ein paar mutige Männer aus Herrensohr und der näheren Umgebung finden würden, die mit uns die kulturelle Arbeit im Stadtbezirk weiterhin meistern wollen.

Die Probe der Chorgemeinschaft findet immer freitags von 20:00 bis 21:30 Uhr wechselweise in Herrensohr, Gasthaus Schlösschen, und Fischbach im Kolpinghaus statt. In Anlehnung an den Text eines Kirchenliedes kann ich nur sagen:“Kommet zu Hauf, Junge und Alte wacht auf, lasset den Chorgesang nicht sterben“.

Der Männerchor 1882 Herrensohr e.V. wünscht  allen  Mitgliedern, Freunden  und  Förderern  ein  gesegnetes,  friedvolles Weihnachtsfest und  einen  guten  Start  in  das  Jahr 2019.  

Weihnachtsfeier 2018

15.01.2019  |  helmut-volz

Die Chorgemeinschaft Fischbach-Herrensohr lud zur Weihnachtsfeier

Am dritten Adventsonntag luden der Männerchor Herrensohr und der Männergesangverein Flora Fischbach die Sänger und die inaktiven Mitglieder und Förderer beider Vereine zur gemeinsamen Weihnachtsfeier in die festlich geschmückte Gaststätte des TuS Herrensohr ein. Die Feier wurde in diesem Jahr von den Herrensohrern organisiert. Die Sänger unterhielten die Gäste mit Advent- und Weihnachtsliedern und schufen dadurch eine Vorfreude auf das kommende Fest. Franz Birkelbach und Helmut Volz ließen die Zuhörer durch Geschichten an der Suche nach dem Christkind sowie an der Frage „Bist du der Weihnachtsmann?“ teilnehmen. In die Feier  wurde die Ehrung für aktive Sänger und inaktive Mitglieder für besondere Treue integriert. David Franke, Vizepräsident des Saarländischen Chorverbandes überreichte die goldene Ehrennadel an des Deutschen Chorverbandes für 60 Jahre Singen im Chor an Adolf Raskopf und Horst Berndt. In seiner Laudatio würdigte er das besondere Engagement beider Sänger, ohne das ein solches Jubiläum nicht möglich ist.  Im Anschluss ehrte Willi Buchmann. der 1. Vorsitzende, des Männerchores Herrensohr, Mitglieder für besondere Treue zum Verein. Für 50 Jahre Treue zum Verein wurde Otto Scherer zum Ehrenmitglied ernannt. Mit einem warmen Büfett, kühlen Getränken und vielen Gesprächen klang der gemütliche Abend aus.

Männerchor im Jahre 2017

05.05.2017  |  helmut-volz

Männerchor Herrensohr

Der Männerchor 1882 Herrensohr e.V. hatte zum 23. April zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen ins Vereinslokal „Schlösschen“ eingeladen. Der Vorsitzende Willi Buchmann eröffnete die Versammlung, begrüßte die Anwesenden und hierbei gesondert die erschienen Ehrenmitglieder. Nach der Ehrung der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder ging es in der Tagesordnung wie vorgeschlagen weiter. Der Schriftführer Helmut Volz verlas das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung, das einstimmig angenommen wurde und gab anschließend den Jahresbericht ab. Bei diesem Bericht wurde klar, dass der Männerchor innerhalb der Chorgemeinschaft „Fischbach-Herrensohr“ 18 öffentliche Auftritte hatte, von denen 15 den Bereich Stadtbezirk Dudweiler und die Gemeinde Quierschied betrafen und somit einen großen Anteil zum kulturellen Leben  geleistet wurde. Der vorsitzend hob in seinem Bericht nochmals die Höhepunkte des Vereinsjahres sowohl in gesanglicher als auch gesellschaftlichem Beisammensein hervor. Als Höhepunkt nannte er das Konzert im Oktober 2016 im Bürgerhaus Dudweiler. Unter dem Versammlungsleiter Franz Birkelbach wurde der Vorstand entlastet und Willi Buchmann wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. In den Vorstand wurden Kurt Linn (2. Vorsitzender), Günter Paul (1. Kassierer), Karl-Heinz Flach (2. Kassierer), Helmut Volz (1. Schriftführer), Uwe Caspari (2. Schriftführer), Dieter Hoff (Organisationsleiter) und die Beisitzer  Horst Berndt, Rainer Montada, Peter Reichrath und Gerd Stephan gewählt. Als Kassenprüfer wurden  Norbert Giese, Adolf Raskopf  und Horst Schmitt gewählt. Danach stellte der Vorsitzende die geplanten Aktivitäten für das laufende Sängerjahr vor. Auf Antrag des Vorsitzenden beschloss die Versammlung die Herren Kurt Berger und Armin Zapp zu Ehrenmitgliedern zu ernennen und die Ehrung im Rahmen der Weihnachtsfeier durchzuführen.

Hallo Welt!

17.05.2010  |  Uwe Caspari

Hiermit erblickt die neue Homepage des Männerchores 1882 Herrensohr e.V. das Licht der Welt.